Sorge um die Heimat

Brenner-Nordzulauf: Rohrdorf benennt Teilnehmer fürs Gemeindeforum

Rohrdorf – Das Thema Brenner-Nordzulauf hat den Rohrdorfer Gemeinderat einmal mehr beschäftigt. Bei der jüngsten Sitzung wurden die vier Teilnehmer samt Stellvertretern benannt, die die Belange der Kommune in ihrem Gemeindeforum vertreten sollen. Neben Bürgermeister Christian Praxl sind dies Dr. Josef Krapf von der Bürgerinitiative (BI) „Bürgerinteressen Rohrdorf – Keine neuen Bahntrassen auf dem Gemeindegebiet“, Hotelbesitzerin Theresa Albrecht für den Wirtschaftssektor und Bernhard Huber, der Ortsobmann des Bayerischen Bauernverbandes. Als Stellvertreter stehen Zweiter Bürgermeister Joachim Wiesböck, Dr. Gerd Hartlieb (BI), Thomas Albrecht und Johann Reck zur Verfügung.

Weiterlesen

Der Neustart lässt auf sich warten

Verärgerung im Rohrdorfer Gemeinderat zum Brennernordzulauf

Rohrdorf – Seit der Demonstration im März hat sich in Sachen Brennernordzulauf zumindest aus Sicht der Bürger nicht mehr viel getan. In seinem Bericht zum Verfahrensstand, der bei der Bürgermeister-Runde Mitte Juli im Landratsamt Rosenheim erläutert worden, machte Rohrdorfs Rathaus-Chef Christian Praxl (CSU)  der jüngsten Gemeinderatssitzung keinen Hehl aus seiner Verärgerung über das Gebaren der Bahn; zudem sieht er sich angesichts der schwindenden Aufmerksamkeit für das brisante Thema „nahezu auf verlorenem Posten“.

Weiterlesen

Brenner-Nordzulauf: Neustart des Planungsdialogs

Demonstration für echte Bürgerbeteiligung in Rosenheim – 12.500 Unterschriften für Verkehrsminister Dobrindt

Rosenheim – Mehr als 12.500 Unterschriften zur heftig umstrittenen Planung des Brenner-Nordzulaufs bekam Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bei der Demonstration in Rosenheim überreicht. Die Forderung: eine echte Beteiligung am Verfahren. Die rund 1700 Demo-Teilnehmer wiederum konnten sich nach der Protestveranstaltung mit der Zusage des Politikers für einen Neustart des Planungsdialogs auf den Heimweg machen.

Weiterlesen

Demonstration gegen unnötige Bahntrassen

Brenner-Nordzulauf: Bürgerinitiativen übergeben am 6. März in Rosenheim Unterschriften und Forderungskatalog an Verkehrsminister Dobrindt

Rosenheim – Mit einer Demonstration wollen der Brennerdialog Rosenheimer Land e.V und andere Bürgerinitiativen aus der Region am Montag, 6. März, ihren Forderungen in Sachen Brenner-Nordzulauf Nachdruck verleihen: Die Kundgebung auf dem Max-Josefs-Platz beginnt um 12 Uhr.

Weiterlesen

Nur Nachteile, keine Vorteile

Neue Bürgerinitative „Bürgerinteressen Rohrdorf“ macht Front gegen Korridorplanung zum Brenner-Nordzulauf

Rohrdorf – Auch die Rohrdorfer machen nun massiv Front gegen die Korridorplanung für den Nordzulauf zum Brenner-Basisitunnel. Mehr als 600 Bürger kamen zu einer Versammlung ins Turner Hölzl; knapp 400 traten noch am selben Abend der neugegründeten Bürgerinitiative „Bürgerinteressen Rohrdorf – Keine neuen Bahntrassen auf dem Gemeindegebiet“ bei.

Weiterlesen