Heimatgeschichte auf Schützenscheiben

„Ins Schwarze getroffen“ – Ausstellung zum 400. Jubiläum der Feuerschützengesellschaft Prien

Prien – Zu ihrem 400. Jubiläum hat die Königlich-privilegierte Feuerschützengesellschaft Prien (FSG) ihre Heimat auf ganz besondere Weise ins Bild gerückt: In der Ausstellung „Ins Schwarze getroffen“, die bis Sonntag, 25. Juni, im Heimatmuseum zu sehen ist, geben 38 künstlerisch gestaltete, teils weit mehr als 100 Jahre alte Schützenscheiben Einblick in die Ortsgeschichte.

Weiterlesen

Zwei Premieren beim Skikurs

Gleich zwei Premieren standen heuer beim traditionellen Kinderskikurs des TSV Rohrdorf-Thansau an: Weil in Durchholzen die Anfängerlifte überraschend abgebaut wurden, musste die Abteilungsleitung kurzfristig umdisponieren. Für die 120 Mädchen und Buben ging’s diesmal ans Unterberghorn in Kössen, wo dank Seil-, Teller- und Schlepplift vor allem auch die kleinen Anfänger voll auf ihre Kosten kamen.

Weiterlesen

Volles Haus beim SOBY-Cup

Knapp 100 Mädchen und Buben gingen in der Boulderhalle Rosenheim an den Start

Rosenheim/ Stephanskirchen – Volles Haus herrschte in der Boulderhalle Rosenheim, wo beinahe 100 Mädchen und Buben aus dem südostbayerischen Raum beim SOBY-Cup an den Start gegangen sind. Das Orga-Team um den Spartenleiter vom Rock&Bloc-Team beim DAV, Manfred Mauler, hatte dort für die Vorrunde 30 ganz unterschiedliche Boulder geschraubt, die den jungen Sportlern ein hohes Maß an Kraft, Ausdauer und Koordination abverlangten. Binnen drei Stunden mussten die Teilnehmer der Startklassen Kids, Schüler und Jugend möglichst viele der Boulderprobleme bewältigen, ehe die jeweils sechs Besten ins Finale einziehen konnten.

Weiterlesen

Flash oder Top!

Boulderhalle Rosenheim wieder ganz im Zeichen des SOBY-Cup

Rosenheim/ Stephanskirchen – Flash oder Top! Die frisch erweiterte Boulderhalle Rosenheim steht am Samstag, 26. September, wieder ganz im Zeichen des SOBY-Cup. Bereits zum dritten Mal in Folge richtet das Rock&Bloc-Team der DAV-Sektion Rosenheim dort den Kinder- und Jugendwettkampf aus, der vor zwei Jahrzehnten ins Leben gerufen worden ist.

Weiterlesen

Bürgerentscheid in Sachen Schützenheim

Termin: Sonntag, 8. November – Markus Unterseher bezweifelt Rechtmäßigkeit des Begehrens

Rohrdorf/ Achenmühle – Der Termin für den Bürgerentscheid in Sachen Schützenheim Achenmühle steht: Am Sonntag, 8. November, können die Rohrdorfer Gemeindebürger ihr Votum abgeben. Mit einer Gegenstimme hatte der Gemeinderat in einer kaum viertelstündigen Sitzung die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „Kein neues Schützenheim in Achenmühle“ festgestellt, das der Bürgerblock vor einigen Wochen initiiert hatte. Dieser lehnt den Neubau als unnötig und zu teuer ab.

Weiterlesen