Regionale Produkte gefragt

Rohrdorfer Bauernmarkt lockte wieder zahlreiche Besucher an

Der Rohrdorfer Bauernmarkt ist längst zu einer festen Institution geworden. Zwar klappte es – witterungsbedingt – in diesem Jahr erst im zweiten Anlauf, doch das tat der Resonanz keinen Abbruch: Zahlreiche Besucher nutzten am Dienstag das herrliche Spätherbstwetter zu einem Rundgang zwischen den mehr als zwei Dutzend Standln, an denen wieder allerlei regionale Produkte angeboten wurden. An Namen wie Blauer Schwede, Rote Emmalie und Setanta ließ sich beispielsweise ablesen, dass die Palette an Kartoffelsorten längst nicht auf Linda, Nicola und Sieglinde beschränkt ist.

Urnenwiese in Planung

Gemeinde Rohrdorf will alternative Bestattungsformen anbieten

Rohrdorf – Mit alternativen Möglichkeiten der Urnenbestattung hat sich der Rohrdorfer Gemeinderat befasst. In Absprache mit Pfarrer Robert Baumgartner könnte dafür die Wiese zwischen dem alten und dem neuen Teil des Friedhofs in Thansau entsprechend gestaltet werden.

Weiterlesen

Sauberes Wasser durch Quarzmehl

Verkrautung im Thansauer Badesee soll durch natürliche Sanierung gestoppt werden

Thansau – Der Thansauer Badesee mit Liegewiese, Steg, Schwimminseln und einem Beachvolleyballplatz gilt als beliebter Anlaufpunkt für Wasserratten aus dem Ort und der Umgebung. Allerdings beeinträchtigen die Verkrautung und Verschlammung des Gewässers zunehmend das Badevergnügen. Wiederholte Unterwasser-Mäharbeiten waren stets nur von kurzem Erfolg gekrönt. Aus diesem Grunde setzt die Gemeinde nun auf eine natürliche und vor allem nachhaltige Sanierung des Gewässers.

Weiterlesen

Streuobstwiesen – ein Kulturgut

Gemeinde Rohrdorf tritt landkreisübergreifendem Netzwerk bei – Bio-Sammelzertifizierung angestrebt

Rohrdorf – Den Erhalt und die Wertschätzung von Streuobstwiesen und -gärten als wichtiger Bestandteil der Kulturlandschaft in der Region will die Gemeinde Rohrdorf mit dem Beitritt zur „Streuobstinitiative Chiemgau e.V.“ unterstützen. Ziel des 2013 gegründeten landkreisübergreifenden Netzwerks, dem neben Streuobsterzeugern und -verarbeitern auch Imker sowie verschiedene Verbände und Institutionen angehören, ist es, insbesondere Möglichkeiten für eine wirtschaftlich attraktive Verwertung der Früchte zu schaffen.

Weiterlesen

Ein etwas anderer Streifzug durch die Welt der Orchideen

Günther Demmels Tropenschönheiten, in Worte gefasst von Marisa Pilger

Es ist ein etwas anderer Streifzug durch die Welt der Tropengewächse, zu dem Günther Demmel seine Leser in seinem Erstlingswerk „Natur verstehen – mit Orchideen leben“ mitnimmt. Denn der Autor will vor allem eines: Seine langjährige Zucht- und Kulturerfahrung festhalten, Verständnis wecken für das faszinierende Individuum Orchidee und seine Leser mit wertvollen Tipps versorgen, damit ihre tropischen Schönheiten auch im Wohnbereich prächtig gedeihen.

Weiterlesen