Das Nadelöhr ist entschärft

Rohrdorf – Eine wesentlich bessere Sicht herrscht an der Ecke Bahnhofstraße/ Obere Dorfstraße in Rohrdorf bereits seit dem Abriss des alten Gästehauses vom Hotel zur Post im vergangenen Jahr. Durch die Aufweitung des Einmündungsbereichs ist nun auch das Nadelöhr verschwunden, in dem es immer wieder zu brenzligen Situationen gekommen ist.

Der Ausbau der Bahnhofstraße wird nach Angaben aus dem Rathaus im Frühjahr nach vorheriger Ausschreibung weitergehen; also rechtzeitig vor der Presszeit, wenn in der Obstverwertung (ORO) wieder Hochbetrieb herrscht.

In den vergangenen Monaten wurden zwischen der Einmündung und der Achenbrücke bereits Regenwasserkanal und Wasserleitung saniert beziehungsweise neu verlegt.

pil