Brennerzulauf – „Rohrdorf ist tabu!“

Gemeinderat lehnt angedachte Trassenführungen „kategorisch“ ab

Rohrdorf – Mit deutlichen Worten hat der Rohrdorfer Gemeinderat zum Thema Korridorplanung für den Brenner-Nordzulauf Stellung bezogen: Die von der Bahn angedachten Trassenführungen über das Gemeindegebiet zur Entlastung der bisherigen Bahnstrecke lehnt das Gremium „kategorisch“ ab. Geschlossen stehen die Räte damit hinter Bürgermeister Christian Praxl (CSU), der an allen Gesprächen nur mit anwaltlichem Beistand teilnehmen will. Die erste Sitzung des sogenannten Dialogkreises ist für den 30. November angesetzt.

Weiterlesen

Drei Premieren und ein warmer Geldregen

Rotary-Club Rosenheim spendet 10.000 Euro an „Pro Arbeit“ – Gesprächsrunde mit Staatsministerin Ilse Aigner

Rosenheim – Es waren gleich drei Premieren, die mit der symbolischen Scheckübergabe des Rotary-Clubs Rosenheim an den Verein „Pro Arbeit“ einhergingen: Mit Wirtschaftsministerin Ilse Aigner besuchte erstmals ein Mitglied des bayerischen Kabinetts und zugleich ein weiblicher Rotarier die Geschäftsstelle des Vereins, der sich sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher vom Grundschulalter bis hin zur Berufsausbildung annimmt. Bei der anschließenden Gesprächsrunde mit dem prominenten Gast wurden zudem die erweiterten Büroräume in der Landwehrstraße, wo tags zuvor noch Möbel gerückt worden waren, „in Betrieb“ genommen.

Weiterlesen

Zeitreise an die „Orte der Jugend“

Museumsnetzwerk Rosenheim bringt zweite Gemeinschaftsausstellung auf den Weg – Auftaktveranstaltung am 7. Mai

Landkreis – Für die einen war es der Badesee, für die anderen das Kino, ein Tanzlokal, der Kletterfelsen oder der Schlittenberg. Jede Generation von Jugendlichen – ganz gleich, ob sie nun Backfische, Halbstarke oder Teenager bezeichnet wurden – hatte ihre eigenen Lieblingsplätze, Treffpunkte zum Reden und Lachen, um sich herauszufordern und zu messen. Diese „Orte der Jugend“ ruft das Museumsnetzwerk Rosenheim in seiner gleichnamigen Gemeinschaftsausstellung ins Gedächtnis zurück.

Weiterlesen

Drahtesel auf dem Prüfstand

Radlcheck beim P-Seminar „Repaircafé“ am Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium

Rosenheim – Ein Radlcheck pünktlich zur dunklen Jahreszeit – diesen Service für Schüler und Lehrer hat das P-Seminar „Repaircafé“ am Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium vor kurzem angeboten. Insgesamt 37 Drahtesel haben sich die Schüler der Q11 dabei vorgenommen und auf Licht und Bremsen überprüft.

Weiterlesen

Standort Thansau wird Teil der Lead Factory

Antennen-Hersteller Kathrein bündelt Bereich Operations künftig am Werk IV – Ausbau und 200 neue Arbeitsplätze

von Marisa Pilger

Thansau – Im Zuge der Umstrukturierung beim Antennen-Hersteller Kathrein fällt dem Standort Thansau (Gemeinde Rohrdorf) eine wesentliche Rolle zu. Er wird Bestandteil des Lead Factory-Konzepts für Rosenheim, wo innovative Fertigungsprozesse entwickelt und soweit erprobt und optimiert werden, dass sie für eine stabile Serienproduktion eingesetzt werden können. Rund 200 hochwertige Arbeitsplätze sollen dadurch in den kommenden Jahren in Thansau entstehen. Läuft alles planmäßig, könnte 2018 der erste Spatenstich für die Gebäude gesetzt werden.

Weiterlesen