Nur Nachteile, keine Vorteile

Neue Bürgerinitative „Bürgerinteressen Rohrdorf“ macht Front gegen Korridorplanung zum Brenner-Nordzulauf

Rohrdorf – Auch die Rohrdorfer machen nun massiv Front gegen die Korridorplanung für den Nordzulauf zum Brenner-Basisitunnel. Mehr als 600 Bürger kamen zu einer Versammlung ins Turner Hölzl; knapp 400 traten noch am selben Abend der neugegründeten Bürgerinitiative „Bürgerinteressen Rohrdorf – Keine neuen Bahntrassen auf dem Gemeindegebiet“ bei.

Weiterlesen

Tegernseestraße nur noch für Anlieger

Gemeinderat erteilt geforderter Abgrenzung durch bauliche Maßnahmen eine Absage

Lauterbach – Die Tegernseestraße in Lauterbach bleibt wie sie ist und wird lediglich als Anliegerstraße klassifiziert. Mit diesem einstimmigen Beschluss hat der Rohrdorfer Gemeinderat auf einen Antrag einiger Bürger reagiert. Der geforderten Abgrenzung der kleinen Straße durch bauliche Maßnahmen erteilte das Gremium ein Absage.

Weiterlesen

Container haben bald ausgedient

Sanierung der Montessori-Schule in Rohrdorf schreitet voran – Innenbereich soll bis Ostern fertig sein

Rohrdorf – Die Sanierung des neueren der beiden alten Schulhäuser hinter der Rohrdorfer Gemeindeverwaltung, das die Montessori-Schule seit 2003 als Mieter nutzt, ist bereits weit fortgeschritten. Die Innenarbeiten dürften bis Ostern abgeschlossen sein, wie Architekt Norman Richter dem Gemeinderat jetzt bei einer Baustellenbesichtigung in Aussicht stellte. Dann können auch die Schüler aus den Containern an der Achentalstraße, wohin vor Jahren zwei Klassen ausgelagert worden sind, in das frisch renovierte Schulhaus einziehen.

Weiterlesen

Zwei Hotspots für Rohrdorf

Kommune klinkt sich ins BayernWLAN ein – Kostenfreie Internetzugänge im Rathaus und im Turner Hölzl geplant

Rohrdorf – Kostenlos surfen im Rathaus oder in der Mehrzweckhalle – in der Gemeinde Rohrdorf soll dies bald möglich sein, denn die Kommune will sowohl im Gemeindeamt als auch im Turner Hölzl einen freien WLan-Hotspot einrichten.

Weiterlesen

Zwei Premieren beim Skikurs

Gleich zwei Premieren standen heuer beim traditionellen Kinderskikurs des TSV Rohrdorf-Thansau an: Weil in Durchholzen die Anfängerlifte überraschend abgebaut wurden, musste die Abteilungsleitung kurzfristig umdisponieren. Für die 120 Mädchen und Buben ging’s diesmal ans Unterberghorn in Kössen, wo dank Seil-, Teller- und Schlepplift vor allem auch die kleinen Anfänger voll auf ihre Kosten kamen.

Weiterlesen